Veranstaltungsarchiv

19
Apr

Osterhasenwerkstatt

Ganz schön unter Druck - In der Kartenmacherwerkstatt werden Ostermotive gedruckt!

3,00€ pP Sonderausstellung "100 Jahre Altenburger Kunst-Hütte" mit neuen Ausstellungstücken zum Osterritualen+ 1,00€ Osterhasenwerkstatt

Freitag 14:00–17:00 Residenzschloss

17
Apr

Event: Hütte-Abend in der Tradition der Altenburger Kunst-Hütte

Mit der Ausstellung „100 Jahre Altenburger Kunst-Hütte“ ist derzeit das Schaffen eines vergessenen und kuriosen Altenburger Künstlerbundes im Residenzschloss Altenburg ausgestellt. Die Tradition der Kunst-Hütte soll nun an drei Abenden im Residenzschloss neu aufleben.

Teil des Nachlasses der Kunst-Hütte sind die sogenannten Hütte-Bücher. In ihnen finden sich Treffen, Rituale und Feiern der Kunst-Hütte-Mitglieder dokumentiert. Die Eintragungen haben der Hüttegründer Otto Pech und seine Mitstreiter eigenhändig vorgenommen. Neben schriftlichen Ausführungen finden sich Illustrationen und Fotografien. Die insgesamt acht erhaltenen Bücher sind Preziosen der Kulturgeschichte des frühen 20. Jahrhunderts und befinden sich als Leihgaben in der Sammlung des Residenzschlosses.

Anlässlich der Ausstellung hat der Sammler und Grafiker Alexander Vogel nun ein neuntes Buch aus der Taufe gehoben. An drei Abenden soll es mit Gästen und Künstlern weitergestaltet werden. In dieser ungewöhnlichen Veranstaltung werden Vogel und der Ausstellungsleiter Florian Voß in das Schaffen der Kunst-Hütte einführen. Sie werden dabei auch Hütte-Bücher im Original präsentieren. Im Anschluss wird ein Künstler den Abend gestalterisch in dem neunten Hütte-Buch festhalten.

Passend zum anstehenden Osterfest wird in der nun vierten und fünften Ausgabe des Hütteabends die Frühlingsgöttin Ostara der Hütte ihren Segen geben. Als Künstler haben für den Termin am 17. April 2019 Susann Seifert sowie für den 22. Mai 2019 Petra Armack zugesagt.

Der Eintritt beträgt 5 Euro, ein Glas Hüttepunsch inklusive. Karten für bis zu 25 Teilnehmer je Veranstaltung sind ab sofort an der Kasse des Residenzschlosses zu erhalten. Reservierungen sind zudem per E-Mail (info@residenzschloss-altenburg.de) und telefonisch (03447 – 5127-12) möglich.

Mittwoch 18:00 Bachsaal

14
Apr

Turnier: Schmidt-Puzzle-Championship 2019

Sie puzzeln gerne? Und schnell? Dann helfen Sie, dass Altenburg den Titel holt und zu „Deutschlands schnellster Puzzlestadt“ wird.

 Ab 14.30h (Einlass); Mindestalter ist 5 Jahre; Mitmachen und Eintritt kostenfrei

Die Aufgabe aller puzzlefreudigen Altenburger ist es, 60 Puzzles mit jeweils ca. 100 Teilen durch maximal 70 Team-Mitglieder in möglichst kurzer Zeit zusammenzusetzen und diese dann zu einem gemeinsamen großen Bild zusammenzufügen. Aktueller Rekord: 37:57 (Seligenstadt)

Um frühzeitige Anmeldung für die Schmidt Puzzle Championship 2019 wird unter
info@altenburger-spieletage.de gebeten. Die Veranstalter gehen von einer baldigen Belegung aller Plätze aus.

Sonntag 14:30 Residenzschloss

14
Apr

Themenführung: Die Chorfenster der Altenburger Schlosskirche - Geschichte der Herstellung und Restaurierung

Wissen Sie, wann die Kirchenfenster entstanden sind, wie sie hergestellt wurden und worauf es bei der Restaurierung ankam? Alles das können Sie erfahren, wenn Sie mit Museumsleiter Uwe Strömsdörfer in der Schlosskirche des Residenzschlosses unterwegs sind.

Sonntag 14:00 Schlosskirche

14
Apr

Werkstattgespräch zum Arbeitsstand der „Spielewelt“

Mit der Veranstaltungsreihe „Build2Play“ begleitet der Schloss- und Kulturbetrieb die
Spielewelt in ihrer Entstehung. Neben Veranstaltungen zum Thema Spiel stehen
Informationsveranstaltungen zur Entstehung des touristische Großprojektes auf dem
Programm. In einem öffentlichen Werkstattgespräch an diesem Sonntag, dem 14. April 2019
geben Schloss- und Kulturdirektor Christian Horn und der Projektleiter Florian Voß um 13 Uhr
Einblick in Themen und Überlegungen des Gründungsvorhabens. Nach einem Inputvortrag
besteht die Möglichkeit zum weiteren Dialog mit den Museumsmitarbeitern. Die
Veranstaltung findet im Bachsaal des Residenzschlosses statt, der Eintritt ist frei.
Die Veranstaltung folgt um 15 Uhr der Schmidt-Puzzle-Championship, mit dem der Titel
„Deutschlands schnellste Puzzlestadt nach Altenburg geholt werden soll

Sonntag 13:00 Residenzschloss Altenburg