Veranstaltungsarchiv

01
Aug

Themenführung: Die Chorfenster der Altenburger Schlosskirche

Wissen Sie, wann die Kirchenfenster entstanden sind, wie sie hergestellt wurden und worauf es bei der Restaurierung ankam? Alles das können Sie erfahren, wenn Sie mit Museumsleiter Uwe Strömsdörfer in der Schlosskirche des Residenzschlosses unterwegs sind.

Es führt sie Uwe Strömsdörfer, Leiter Schlossmuseum

Hinweis: Die Teilnahme an allen Führungen ist nur mit Angabe der persönlichen Kontaktdaten möglich! Bitte kommen Sie entsprechend etwas eher zur Veranstaltung!

Sonntag 14:00 Museum/Schlosskirche

31
Jul

ORGELKONZERT

Hartmut Siebmanns, Niebüll

Werke von Scheidt, Bach, Mendelssohn Bartholdy, Mignan und Willscher

Eintritt: 12,00 € / ermäßigt 10,00 €

Tickets: Museumskasse, Altenburger Tourismusinformation, www.altenburg.travel.de

Hinweis: Der Besuch des Orgelkonzerts ist nur mit Angabe der persönlichen Kontaktdaten möglich! Bitte kommen Sie entsprechend etwas eher zur Veranstaltung! Es besteht keine Testpflicht!

Samstag 17:00 Schlosskirche

29
Jul

Abendführung in der Sonderausstellung "Grünes im Quadrat"

Abendführung in der Sonderausstellung "Grünes im Quadrat"  Goldsaal Schloss-und Spielkartenmuseum

''Gartenlust und Parklandschaft" / ''Gärten vor der Linse"

Eintritt: 6,00 Euro / Führung: 3,00 Euro

Hinweis: Die Teilnahme an allen Führungen ist nur mit Angabe der persönlichen Kontaktdaten möglich! Bitte kommen Sie entsprechend etwas eher zur Veranstaltung!

Donnerstag 18:00 Museum

25
Jul

Themenführung: Historische Ölgemälde aus dem Residenzschloss "Der Rossplan in Altenburg" vom Dresdner Maler Franz Hochmann

Es führt sie Restaurator Mario Gawlik

Hinweis: Die Teilnahme an allen Führungen ist nur mit Angabe der persönlichen Kontaktdaten möglich! Bitte kommen Sie entsprechend etwas eher zur Veranstaltung!

Sonntag 14:00 Museum

24
Jul

Thüringer Schloss KONZERTE 2021

Erfurter Kammermusiker geben Thüringer Schlosskonzerte

Veranstaltet wird diese Reihe von 8 Konzerten in Thüringer Schlösser und Burgen. Diese Anzahl ergibt sich aus der Idee, pro Stern des Thüringer Wappens in einem der ehemaligen Kleinstaaten ein Konzert durchzuführen. Kammermusik entstand vor allem in Sälen der Schlössern. Durch das Aufgreifen dieser Thematik entsteht die Möglichkeit, Musik und historische Architektur wieder im Zusammenhang zu erleben. Ein Besuch der Schlösser ist sowohl für Touristen als auch Einheimische durch Konzerte attraktiv.

In Thüringen gibt es noch heute zahlreiche Orchester, die aus dieser Residenzkultur entstanden sind.

Charakteristisch ist dabei, dass die Musiker aus vielen Ländern stammen und somit die Szene in Thüringen sehr international ist. Durch die geplante Veranstaltungsreihe wird ihnen die Möglichkeit geboten, auch in freieren kleinen Ensembles Kammermusik zu machen und dieses auch an weiteren Standorten im Lande zu präsentieren.

Daher soll vor allem den hier lebenden Musikern die Gelegenheit geboten werden, das reichhaltige Repertoire der Kammermusik zu demonstrieren und gleichzeitig sich stärker miteinander verknüpfen zu können.

Als Kooperationspartner danken wir dem Finanzministerium Thüringen, der „Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten“, der „Thüringen Tourismus GmbH“ und privaten Sponsoren.

In diesem Jahr startet der Kammermusikverein Erfurt e.V. diese Reihe als Pilotprojekt, ab 2022 gibt es dann die Idee einer Zusammenarbeit aller Kulturinitiativen Thüringens, sodass im Austausch Musiker/innen aller Residenzen gegenseitig zu Gast sein können.

„Romantische Wahlverwandschaften“

Claudia Schwarze, Cello, https://de.wikipedia.org/wiki/Claudia_Schwarze und

Yuliya Peters, Klavier https://www.yuliya-peters.de

mit Werken von Brahms und Schumann

Mehr Informationen: www.kmv-erfurt.de

Samstag 19:00 Bachsaal