Kommende Veranstaltungen

04
Jun

Sonderprogramm Schlössertage Pfingsten 2022

11.00-16.00 Uhr

Faszination Marmorpapier – der Künstler Dirk Lange verblüfft mit der Herstellung von bizarr bunten Mustern auf handgefertigten Papieren

14.00 + 16.00 Uhr

In der Herzoglichen Bibliothek – wir erzählen die Geschichte dieses einzigartigen Raumes und zeigen architektonische Besonderheiten

17.00 Uhr

Nebula  – Das Klangereignis des Jahres: Orgelkonzert mit Giulio Tosti

Schlosskirche; Eintritt: 12 €, ermäßigt 10 €

(VVK: Museumsshop Residenzschloss / Tourismusinformation Altenburger
Land, Markt 10, Altenburg / Online-Verkauf bis 7 Werktage vor Veranstaltung
über info@residenzschloss-altenburg.de)

19.00 Uhr Wladimir Kaminer
„Best Of … von „A“ wie Altenburg bis „Z“ wie Zeitgeschehen“

Lesung Festsaal; Eintritt: 8 € Ausverkauft
(VVK: Museumsshop Residenzschloss / Tourismusinformation Altenburger
Land, Markt 10, Altenburg / Online-Verkauf bis 7 Werktage vor Veranstaltung
über info@residenzschloss-altenburg.de)

Samstag Museum

04
Jun

ORGELKONZERT

„Nebula“

Das Klangereignis des Jahres

Giulio Tosti (Italien) an der Trost-Orgel

Eintritt: 12,00 € / ermäßigt 10,00 €

(Tickets: Museumskasse, Altenburger Tourismusinformation, www.altenburg.travel.de)

Samstag 17:00 Schlosskirche

05
Jun

Sonderprogramm Schlössertage Pfingsten 2022

14.00 Uhr

Mit Tinte und Federkiel – wir schreiben einen Fehdebrief an den Kurfürsten

14.00 - 16.00 Uhr

Faszination Altes Papier – einem Papierrestaurator über die Schulter geschaut

17.00 Uhr

Klassische Gitarrenmusik aus aller Welt: Hugo Ferreira

Teehaussaal; Eintritt: 10 €
(VVK:  Tourismusinformation Altenburger Land, Markt 10, Altenburg

Sonntag Museum

06
Jun

Sonderprogramm Schlössertage Pfingsten 2022

11.00 - 16.00 Uhr

Faszination Falttechnik – die Designerin Thekla Nowak begeistert und animiert Groß und Klein zum Falten von Bücherwürmern und anderem

14.00 - 16.00 Uhr

In der Herzoglichen Bibliothek – wir präsentieren Bücherschätze aus der Bibliothek des Schlossmuseums

Montag Museum

18
Jun

ORGELKONZERT

„Soli Deo Gloria“

Werke von Bach, Händel, Krebs, Boyce, Hark, Messiaen

Michael Pöche (Kamenz) an der Trost-Orgel

Eintritt: 12,00 € / ermäßigt 10,00 €

(Tickets: Museumskasse, Altenburger Tourismusinformation, www.altenburg.travel.de)

Samstag 17:00 Schlosskirche

Sonderausstellung: „Vom Jammertal ins Paradies. Sterben, Tod und Trauer am Altenburger Hof"

Verschoben

Vom Jammertal ins Paradies. Sterben, Tod und Trauer am Altenburger Hof

01.07.-31.10.2022

Wie ging die herzogliche Familie von Sachsen-Altenburg (1603–1672) mit dem Tod um, welches Bild zeichnete sie von den Verstorbenen für die Nachwelt? Das Schloss- und Spielkartenmuseum präsentiert in dieser hochrangigen Sonderausstellung seinen einzigartigen Schatz an authentischen Zeitzeugnissen zu Tod und Trauer, darunter lebensgroße Totenbildnisse, Dokumentationen der Leichenzüge und der Aufbahrung sowie sehr seltene Textilien wie das Sargtuch eines Prinzen. Es ist das erste Mal, dass die kostbaren und fragilen Objekte, die sonst kaum gezeigt werden können, zusammen ausgestellt werden. Auch die Gruft mit den prachtvollen Särgen wurde instandgesetzt und kann zu festen Terminen im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Erschütternde Zeugnisse der Trauer wie der verzweifelte Nachruf einer Mutter auf ihr verstorbenes Kind stehen der kalten Pracht des adeligen Trauerzeremoniells gegenüber, mittels dessen der Adel die memoria, das Totengedächtnis, prägen wollte: Mit dem Nachruhm des Verstorbenen feierte man immer auch den Rang der fürstlichen Familie.

Bei Ihrem Ausstellungsbesuch können Sie dem sächsischen Hochadel in seinen privatesten Momenten nahe kommen, aber auch den Prunk der großen Trauerfeierlichkeiten miterleben.

In Vorbereitung auf die Ausstellung ist eine wissenschaftliche Publikation erschienen. Diese ist im Museumsshop erhältlich.

Die Ausstellung ist dienstags bis sonntags von 09:30 bis 17:00 Uhr zu besichtigen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.