Veranstaltungen Jahresübersicht

27
Mär

Vortragsreihe der Geschichts- und Altertumsforschenden Gesellschaft des Osterlandes zu Altenburg e.V.

Gemeinschaftsveranstaltung der Geschichts- und Altertumsforschenden Gesellschaft des Osterlandes und des Schloss- und Spielkartenmuseums

Vortrag: Das halbe Schloss Langenleuba in seiner architektonischen Bedeutung für das Altenburger Land - Eine Spurensuche

Referent: Lutz Scherf, Silbitz

Eintritt: frei

Mittwoch 19:00 Bachsaal

31
Mär

Sonntagsführung: Die Chorfenster der Altenburger Schlosskirche

Wissen Sie, wann die Kirchenfenster entstanden sind, wie sie hergestellt wurden und worauf es bei der Restaurierung ankam? Alles das können Sie erfahren, wenn Sie mit Museumsleiter Uwe Strömsdörfer in der Schlosskirche des Residenzschlosses unterwegs sind.

Es führt sie Uwe Strömsdörfer, Leiter Schlossmuseum

3,00 € p.P.

Sonntag 14:00 Museum/Schlosskirche

07
Apr

Sonntagsführung zum „Tag des Thüringer Porzellans“

Tag des Porzellans „Verbotene Liebe – Die Geschenke Prinzessin Alexandras aus Russland“

Prinzessin Alexandra, die fünfte und jüngste überlebende Tochter Herzog Josephs von Altenburg und Amalies von Württemberg, heiratete 1848 Konstantin, den zweiten Sohn des russischen Zaren Nikolai. Damit wurde sie zwar nicht Kronprinzessin, aber russische Großfürstin und enge Freundin der Zarin. Mit ihrem Ehemann zog sie nach St. Petersburg. Von dort muss sie bei einem ihrer Besuche in der Heimat die beiden imposanten Vasen mitgebracht haben, die ihr Portrait im „Prinzessinnenzimmer“ rahmen.

Führung: Dr. Jutta Reinisch, Kuratorin der kunstgewerblichen Sammlung

3,00 € pro Person

Sonntag 11:00 Museum

07
Apr

Workshop: „Ganz in Weiß ...“ (Porzellan I)

Workshop für alle ab fünf Jahren (Kinder in Begleitung Erwachsener)

"Ganz in Weiß ..." (Porzellan I)

Zum Tag des Thüringer Porzellans modellieren wir aus Kaltporzellan Figuren oder Formen, die wenige Tage später nach Hause mitgenommen werden können.

Mit Dr. Jutta Reinisch, Kunsthistorikerin, und Dr. Maria Koch, Volontärin Vermittlung.

4,00 € /3,00 € Erwachsene/Kinder

Anmeldung unter: 03447 512729

Sonntag 15:30–17:00 Geschichtswerkstatt

14
Apr

Workshop: „Blau auf Weiß“ (Porzellan II)

Workshop für alle ab fünf Jahren

"Blau auf Weiß" (Porzellan II)

Nach einer kurzen Einführung im Schloss zur Geschichte des Porzellans bemalen wir in der Geschichtswerkstatt unser am Sonntag zuvor selbst modelliertes Kaltporzellan oder eine Auswahl an Porzellangefäßen.

Neuankömmlinge, die nicht am ersten Workshop teilgenommen haben, sind zum Bemalen herzlich willkommen.

Mit Dr. Jutta Reinisch, Kunsthistorikerin, und Dr. Maria Koch, Volontärin.

4,00 €/3,00 € Erwachsene/Kinder + ggfs. Materialkosten für erwerbbare Porzellangefäße

Anmeldung unter: 03447 512729

 

Sonntag 11:00–13:00 Geschichtswerkstatt