Veranstaltungskalender

03
Okt

Erste Altenburger Orgelnacht

Die neugegründete Mitteldeutsche Orgelgesellschaft Altenburg veranstaltet am Tag der Deutschen Einheit, dem 3. Oktober 2022, die Altenburger Orgelnacht. Es finden Konzerte in der Brüderkirche und in der Schlosskirche des Residenzschlosses Altenburg statt.  

Die Orgelnacht am 3.10. bringt aus Anlass der Neugründung drei Organisten in Schlosskirche und Brüderkirche zusammen. Giulia Biagetti, Domorganistin aus Lucca (Italien) eröffnet um 17 Uhr an der Trost-Orgel der Schlosskirche. „Around Bach“ ist ihr Programm mit mitteldeutscher Musik des 18. und 19. Jahrhunderts überschrieben. Gegen 18.30 Uhr präsentieren Daniel Beilschmidt und Johann Friedrich Röpke die Mitteldeutsche Orgelgesellschaft Altenburg in der Brüderkirche (je nach Witterung im Innenhof). Bei Snacks und Getränken besteht Gelegenheit zu Gesprächen. Im Anschluss sind Daniel Beilschmidt und Johann Friedrich Röpke an der Sauer-Orgel der Brüderkirche zu erleben. Auf dem Programm stehen Werke aus über 300 Jahren: von Bach, Mendelssohn, dem Jubilar César Franck (zum 200. Geburtstag), Brahms, Beilschmidt und anderen.

Programm

Tickets: 15,00 EUR (ermäßigt 13,00 EUR)
Vorverkauf: Museumskasse des Residenzschlosses Altenburg,
Tourismusinformation Altenburger Land, Markt 10
Abendkasse: Restkarten und Tickets für Einzelkonzerte Schlosskirche kosten 12,00 EUR (ermäßigt 10,00 EUR) und für die Brüderkirche 8,00 EUR (ermäßigt 6,00 EUR)

Montag 17:00 Schlosskirche

Jeden Freitag Drucktag für Praktiker: Mit vorhandenen Druckplatten an der Presse durchstarten

Angebot für Praktiker

Wollten Sie schon einmal richtige Druckerschwärze schnuppern oder an den Händen kleben haben? Dann gehen Sie doch bei unseren Kartendruckermeistern in die Lehre. Tauchen Sie in die Geschichte des Druckerhandwerks ein und lernen Sie, Spielkarten selber zu drucken.

  • Kurzer Einblick in das Spielkartenmuseum
  • Vorstellung der Druckwerkstatt
  • Erstellen eines Hochdrucks

Freitags 14:00 und 15:00 Uhr

Ca. 60 Min., 5,00 € pro Person / ohne Anmeldung/ max. 20 Personen